Termine vereinbaren!

Telefon 030.852 12 34

telefonisch erreichbar
9.00 - 14.00 Uhr

Sprechzeiten

Mo09.00 bis 12.00
15.00 bis 18.00
  
Di09.00 bis 12.00
15.00 bis 18.00
  
Mi09.00 bis 12.00
  
Do09.00 bis 12.00
15.00 bis 18.00
  
Fr09.00 bis 12.00

 
und nach Vereinbarung

Wir bieten Ihnen an...

  • ambulante Operationen
    • kleine chirurgische Eingriffe
    • Kniegelenksarthroskopie
  • Chirotherapie
  • Osteopathie
  • Sportmedizin
  • Akupunktur
  • Stoßwellentherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Sonographie
  • Röntgen
  • Osteoporosetherapie
  • Hyaluronsäuretherapie

Osteoporose ist eine Erkrankung, bei der die Knochenstabilität nachlässt. Sie kann im Alter auftreten, aber auch im Rahmen anderer Erkrankungen oder als Folge von Medikamenten.

Zunächst ist die Osteoporose nicht zu spüren. Sie macht erst Schmerzen, wenn Knochen (insbesondere im Bereich der Wirbelsäule, des Oberarmes oder des Schenkelhalses) ohne oder nach geringer Gewalteinwirkung brechen.

Es ist daher wichtig, das Risiko für eine Osteoporose durch Befragung des Patienten zu ermitteln, bevor ein Knochenbruch eingetreten ist. Durch eine Knochendichtemessung und eventuelle Laboruntersuchungen kann dann die Diagnose gestellt werden.

Liegt eine Osteoporose vor, wird nach genauen Leitlinien die Therapie eingeleitet (Medikamente, Physiotherapie) und es erfolgt eine sorgfältige Beratung. So wird das Risiko eines Knochenbruches erheblich reduziert. Wir führen in unserer Praxis die Knochendichtemessung durch. Wir halten uns durch regelmäßige Teilnahme an Kongressen und Qualitätszirkeln auf dem neuesten Wissensstand.